Druckminderventile Typ DMM

Betriebsdruck bis 700 bar
Max. Volumenstrom 30 l/min
Nenngrösse NG 4 Bieri

Dokumente-Downloads


Merkmale Vorteile
Manuelle, direktgesteuerte
2-Wege-Druckminderung in Patronenbauart
Geringste hydraulische Primärkreisverluste bei Nullverbrauch im Sekundärkreis
Für Regeldrücke (Sekundärkreise) bis 450 bar bei Primärdrücken bis 700 bar Kein Tankdruckeinfluss auf den Regeldruck
Sitzdicht Viele Ausführungen und Anschlussvarianten
Atmosphärisch entlastet Energiesparender Betrieb in Verbindung mit Speicherladeschaltungen des Primärkreises
Optional in Ventilblöcken für das Bieri 4B-Verkettungssystem sowie für Rohrgewindeanschluss  
In der Blockversion wahlweise auch mit integrierter, separat einstellbarer Sekundärdruckbegrenzung und/oder rückspeiseverhinderndem  
In der Blockversion wahlweise auch mit Rückschlagventil zur sicheren Druckhaltung bei Primärdruckabfall  

Branchen & Anwendungen

Aufbau


Technische Daten

Hydraulikflüssigkeit Mineralöl nach DIN 51524 T1+T2 (andere Medien auf Anfrage)
Temperaturbereich Medium -20 bis 120 °C
Umgebungstemperaturbereich -20 bis 120 °C
Viskositätsbereich 10 bis 420 mm²/s
Nenngrösse NG 4 nach Bieri-Standard
Max. Betriebsdruck Anschluss P, A 700/450 bar
Druck-Einstellbereich Anschluss A 50 - 450 bar
Druck-Einstellbereich optionaler Sekundärdruck- Absicherung 50 - 500 bar
Max. Volumenstrom 30 l/min
Ölreinheit (Empfehlung) Nach NAS 1638 Klasse 6 bzw. ISO/DIN 4406 17/15/12
Gewicht Siehe technisches Datenblatt
Werkstoffe Ventilkörper: rostfreier Stahl
Patronenkörper: hochfester Stahl
Kegel: gehärteter Stahl