Skip to main content

Wege-Sitzventile Typ WVMX / WVHX

BIERI Wegesitzventile der Baureihe WVHX sind direkt gesteuerte, leckagefreie Ventile, geeignet für einen Druckbereich bis 700 bar mit Mineralöl. Diese elektrisch betätigten Ventile können in explosions-gefährdeten Zonen gemäß Kennzeichnung 
Ex II 2G c IIC T4 nach RL2014/34/EU eingesetzt werden.

Merkmale

Vorteile

Aufflanschventil NG4, 700 bar, bis -20°C:2/2, 3/2 und 4/2 sitzdichte Wegefunktionen mit definierter Anschlussfläche
Explosionschutzkennzeichnung der Magnetspule II 2G Ex eb mb IIC T4 Gb nach ATEX und IECExBreite internationale Einsatzmöglichkeiten
Patentierter, vollständiger Druckausgleich, hebelverstärkte Magnetkraft und starke Rückstellfeder:Sicheres und schnelles Schalten in allen Druckkonstellationen
Keramische Ventilkugeln und hoch gehärtete Sitze aus Spezialstahl:Maximale Verschleißfestigkeit und Unempfindlichkeit gegenüber Verschmutzungen
4x 90° drehbare und austauschbare Steckspule:Vier Positionsmöglichkeiten des Magnetsteckers, kein Öffnen des druckdichten Raumes bei Spulenwechsel
Zink-Nickel beschichtete Spule und Körper aus korrosionsbeständigem Vergütungsstahl:Gute Korrosionsbeständigkeit
Integrierbare Rückschlagventile und Blenden:Vielfältige Zusatzoptionen einfachst realisierbar

Anwendungen

  • Bohrloch-Steuerungsanlagen – Wellhead Control Panels (WHCP)
  • Hebe- und Transportsysteme
  • Hydraulische Werkzeuge
  • Prüf- und Testsysteme
  • Bauwesen

Aufbau

  • Mit gehärteten Kugel- oder Kegelsitz- Schliesselementen
  • Magnete mit Steckspulensystem in 90°Schritten drehbar
  • Montage auf Einzelplatte (EAP) als „stand-alone“ Ventil oder in Ventilverkettung mit Anschlussplatten (APH)

Technische Daten

HydraulikflüssigkeitMineralöl nach DIN 51524 mit Zündtemperatur > 185 °C (andere Medien auf Anfrage)
Temperaturbereich Hydraulik-20 bis 80 °C
Umgebungstemperaturbereich-20 bis 55 °C (mehrfache Reihenanordnung → Mindestabstand 14 mm)
-20 bis 65 °C („stand-alone“ Ventil)
Viskositätsbereich5 bis 400 mm2/s
NenngrösseNG 4
Max. Betriebsdruck500 bar (Typ WVMX)
700 bar (Typ WVHX)
Druckgefälle von P zu A, B zu T einhalten (pp > pA ≥ pB > pT)!
EinschaltdauerED 100% (S1)
Max. Volumenstrom12 l/min
Ölreinheit (Empfehlung)Nach NAS 1638 Klasse 6 bzw. ISO/DIN 4406 17/15/12
DIN Gerätesteckverbindung (2P + E)Nach EN 175301-803 / ISO 4400 / DIN 43650
Leistungsaufnahme24 VDC (17 W) / weitere Ausführungen auf Anfrage!
Spannungstoleranz+/- 10%
Schaltzeit40 - 120 ms
SchutzgradIP 63 nach DIN 40050 (Magnet IP 66)
Werkstoffe (Aussenteile)Korrosionsbeständiger Stahl und Aluminium
(Spulengehäuse: ZnNi - Korrosionsschutz)