Direkt zu den Inhalten springen

Pumpenelemente PEH

Eigenschaften

  • Selbstansaugend
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Beim extern angetriebenen Einfahren fördert der Kolben das Medium und saugt beim federbetätigten Ausfahren an
  • Durchflussrichtung wird durch eingebaute Rückschlagventile festgelegt
  • Fördern unbabhängig von der Drehrichtung
Betriebsdruck:bis 1000 bar
Hub:0,16 bis 0,91 cm3

Aufbau

  • Bestehend aus Zylinder und eingebauten Rückschlagventilen im Saug- und Druckanschluss, einem Kolben und einer Kolbenrückzugsfeder
  • Verwendung eines Kugel- oder Rollenlagers als Exzenterlager zur Aufnahme der seitlichen Relativbewegung zwischen Kolben und Exzenter (Kolben läuft direkt auf dem äusseren Ring des Lagers)

Anwendungen

  • In handbetriebenen Pumpen, bei denen das Pumpenelement über einen Hebel betätigt wird
  • In Radialkolbenpumpen, in denen das Pumpenelement durch einen Exzenter an einer rotierenden Welle angetrieben wird (Exzenter wandelt die Rotationsbewegung in die lieneare Bewegung für den Kolben um)

Technische Daten

HydraulikflüssigkeitMineralöl nach DIN 51524 (andere Medien auf Anfrage)
Temperaturbereich Medium-20 bis 80°C
Viskositätsbereich12 bis 220 mm2/S
Max. Betriebsdruckbis 1000 bar, siehe Produktinformation
Ölreinheit (Empfehlung)Nach NAS 1638 Klasse 6 bzw. ISO/DIN 4406 17/15/12
GewichtSiehe Produktinformation
Max. Drezahl2000 min-1
EinbaulageBeliebig
Ansaugung-0,042 bar (Max. Ansaughöhe von 500 mm mit Hydrauliköl)
Befestigungsschrauben
(im Lieferumfang nicht enthalten)
M10
Qualität 8.8
Anzugsmoment 40 Nm
WerkstoffeKolben: gehärterter Stahl
Zylinder: Vergütungsstahl