Direkt zu den Inhalten springen

Drosselrückschlagventil Typ SDRVM (500+)

  • Nenngrösse NG 4
  • Betriebsdruck: bis 500 bar
  • Volumenstrom: bis 25 l/min

Eigenschaften

  • Unter Druck verstellbar
  • Feine Regulierung
  • Beide Drosselrichtungen verfügbar

Anwendung

Das Drosselrückschlagventil SDRVM gehört in die 500+ Serie und besteht aus einem verstellbaren Drosselventil SDM und einem Rückschlagventil RVM (Grösse G1/4), welche in einem Ventilblock integriert sind. Je nach Sperrrichtung des Rückschlagventils erfolgt eine Drosselung des Volumenstroms in eine Richtung und ein verlustarmer Durchfluss über das Rückschlagventil in die Gegenrichtung. Dadurch lässt sich beispielsweise die Bewegungsgeschwindigkeit des Verbrauchers in die gewünschte Richtung einstellen. Das Drosselrückschlagventil wird zwischen einem Wegesitzventil und einem Verbraucher angeordnet. Die Vielfalt der Ausführungen ist anhand hydraulischer Schaltschemata dargestellt.

Aufbau

  • Blockbauweise
  • Aussenteile rostfrei
  • Volumenstromeinstellung durch Rändelmutter gesichert

Technische Daten

HydraulikflüssigkeitMineralöl nach DIN 51524 T1+T2 (andere Medien auf Anfrage)
Temperaturbereich Medium-20 bis 80 °C
Umgebungstemperaturbereich-30 bis 50°C
Viskositätsbereich5 bis 420 mm2/s
NenngrösseNG 4
Max. Betriebsdruck Anschluss 1 (A)700 bar
Max. Betriebsdruck Anschluss 2 (B)700 bar
Max. Volumenstrom25 l/min
Staudruckbei 12 l/min (ganz offen) und 32 mm2/s: 35 bar
bei 25 l/min (ganz offen) und 32 mm2/s: 155 bar
Ölreinheit (Empfehlung)ISO/DIN 4406 Klasse 17/15/12
WerkstoffeVentilblock: rostfreier Stahl
Drosselventilpatrone: hochfester rostfreier Stahl
Rückschlagventilgehäuse: hochfester Stahl
Stützringe: PTSM